Erstes Auswärtsspiel für F- Jugend

FC Teutonia Netzschkau -F- Jugend

Das erste Spiel dieser Saison bestritten unsere Jungteutonen der F- Jugend gegen die Sportfreunde aus Neumark und das nicht ganz schlecht! Unter tosendem Applaus der Eltern begann das Spiel der zwei Altkreismannschaften pünktlich um 9:00Uhr. In der Anfangsphase drückten die Neumarker deutlich auf den ersten Führungstreffer, der dann auch nicht lang auf sich warten lies. So war es der Neumarker Paul, der nach 3 Minuten netzte und unsere Hintermannschaft alt aussahen las. Keine 4min später war es wieder der starke Paul der unsere Verteidiger rumkurvte und auf 2:0 für den Gastgeber erhöhte. In Minute 11 schnürrte er dann sogar den Hattrick zum 3:0 ehe ein weitere Neumarker das 4:0 traf. Jetzt war auch Netzschkau aufgewacht und man kämpfte sich erstmal ohne weiteres Gegentor in die Halbzeitpause. In dieser nahmen die Trainer der Teutonen ein- zwei Änderungen vor und man konnte sich auf ein 3:4 nach der Pause herankämpfen, dank der Tore von Tyler und Eddi. Man hätte sogar die Führung erlangen können, da Netzschkau zwei Handelfmeter zugesprochen bekam, doch leider wurde einer über die Querlatte gebolzt und ein anderer konnte vom Neumarker Torwart gut herausgefischt werden. Leicht geschockt von diesen 2 Momenten nutzte das Neumark für sich und erhöhte dann auf 5:3, was der Genickbruch für Teutonia war und den Endstand besiegelte.

Das Spiel war sehr unterhaltsam, fair und auch die Trainer an der Außenlinie hatten ihren Spaß vom Spiel und auch untereinander! Die Teutonen freuen sich schon auf das Rückspiel in Netzschkau. In diesem Sinne nochmal Teutonische Grüße nach Neumark!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.