Werde Teutone

Schnapp dein(e) Kind(er), komm zum Training und werde Teil des FC Teutonia Netzschkau e.V.

Bambinis – Montags 16:00Uhr – 17:00Uhr

Teutonische Teufel ab 5 Jahre

F- Jugend – Dienstag & Donnerstag 16:00Uhr – 17:00Uhr

Teutonia Netzschkau – F- Jugend – 6-8 Jahre

E- Jugend – Dienstag & Donnerstag 17:00Uhr – 18:00Uhr

Teutonia Netzschkau – E- Jugend – 9-10 Jahre

D- Jugend – Montags 17:00Uhr – 18:30Uhr & Donnerstag 16:30Uhr – 18:00Uhr

Teutonia Netzschkau – D- Jugend – 11-12 Jahre

C- Jugend – Dienstag & Donnerstag 17:00Uhr – 18:30Uhr

Teutonia Netzschkau – C- Jugend – 13-14 Jahre

B- Jugend – Dienstag & Donnerstag 17:00Uhr – 18:30Uhr

Teutonia Netzschkau – B- Jugend – 15-16 Jahre
Teutonia Netzschkau – 2. Mannschaft
Teutonia Netzschkau – 1. Mannschaft

Auch im Männerbereich ist jeder bei uns willkommen !

Trainingszeiten: Dienstag & Donnerstag 18:30Uhr – 20:00Uhr

www.TN1912.de

Neue Trikots für C- Jugend

C- Jugend SpG – FC Teutonia Netzschkau/ Elsterberger BC –

Unsere Spielgemeinschaft der C- Jugend Teutonia/ Elsterberg läuft ab dieser Saison mit neuen Trikots auf. Gesponsert hat das ganze unser Alexander Fertich und der Bayrische Hof Grünbach. Auch hier bedankt sich der Vorstand für die Unterstützung unserer Jugendmannschaft und wünscht dieser viel Erfolg für die weitere Saison.

Mit Landgenuss ins Training

C- Jugend Teutonia Netzschkau/ Elsterberger BC

Die SpG Teutonia Netzschkau/ Elsterberger BC erhielten zum gestrigen Training neue Trainingsshirts, gesponsert durch Silvana Hocher und Dirk Manthe vom „Landgenuss Vogtland“ aus Treuen. Der Vorstand des FC Teutonia bedankt sich hiermit recht herzlich für die Unterstützung unserer C- Jugend. Wir wünschen der dem Trainerteam um Alex Fertich, Danny Ressel und Daniel Brosch (E-Berg) viel Erfolg für die laufende Saison!

Landgenuss Vogtland – TN1912 – C- Jugend

3 x 3 = 9

Mit einem neunzudrei ballert Netzschkau den VSC Mylau/Reichenbach zurück ins Tal und übernimmt die Tabellenführung.

Die ersatzgeschwächten Mylau-Reichenbacher hatten an diesem Tag keine Chance gegen unsere Teutonen. Vor allem Leo zeigte sich mit einem 3 fachen Hattrick in Topform und konnte die präzisen Pässe von Nino ein ums andere Mal zu einem Tor ummünzen. Jedoch gab sich anders wie sich das Ergebnis liest, der VSC nicht auf. Die kleinen Mylauer hätten hier und da durchaus noch ein Tor nachlegen können, allerdings hatte auch unser Keeper Tom einen guten Tag erwischt und fischte einiges weg. Somit gehen wir als Miniherbstmeister in die kurze Halbserienpause.

Am Samstag steht dann ein Test gegen das „Treuener Land“ an. 09:00Uhr Sportplatz Netzschkau.

9 Fach-Torschütze – Leonard –

F- Jugend gewinnt erstes Saisonspiel

Am 10.09.2022 gastierten die F- Teutonen an der Cunsdorfer Straße beim Reichenbacher FC. Es war das zweite Aufeinandertreffen in diesem Jugendbereich zwischen den zwei Mannschaften. Damals, im Sommer, spielte man aber noch als Bambinis gegeneinander und der RFC konnte einen Sieg für sich verbuchen. An diesem Samstag allerdings war es Netzschkau, die gewinnen sollten.

Mit 0:9 fuhren somit unsere Jungteutonen die ersten 3 Punkte ein und belegen damit vorerst den 2. Platz in Staffel 6. Zum Spiel selbst kann man sagen, dass die Anfangsphase etwas zerstreut war und der RFC noch gut verteidigte, allerdings nach 10 Minuten dem älteren Jahrgang der Netzschkauer nicht mehr folgen konnte und sich mit 0:3 in die Halbzeit rettete. Nach Wiederanpfiff konnten sich die kleinen Mannen der Reichenbacher nicht mehr aufbäumen und mussten noch die Tore 4 bis 9 hinnehmen. Es war dennoch wieder ein Fair geführtes Spiel mit ein-zwei schönen Spielzügen, guten Offensivszenen und Jugendtrainern, die ihrer Stimme abermals alles abverlangen mussten. Wir wünschen den Kickern Rund um Coach Uwe Röske viel Erfolg und Spaß für die weiteren Spiele.

EMW ROCKT !

Geschichtsträchtiges Familienunternehmen unterstützt traditionellen Fußballverein.

Das mittelständige Familienunternehmen aus dem Siegerland expandierte 2019 nach Sachsen, in das Industriegebiet an der Autobahn Treuen. Mit über 35 Mitarbeitern am Standort feierte man am Samstag, den 03.09.22 ein kleines Familienfest. Jeder Mitarbeiter wurde zusammen mit seiner Familie eingeladen um gemeinsam bei Sau am Spieß, Hüpfburg und Torwandschiessen einen geselligen Tag zu verbringen.

Wir als FC Teutonia Netzschkau wurden ebenfalls, in Vertretung von Präsident Mirko Joram, eingeladen um am Event teilzunehmen. Zwischen Smalltalk und Pressetermin mit Geschäftsführer Michael Mockenhaupt bedankten wir uns für das Engagement und Sponsoring der EMW Treuen GmbH. Die beiden Männermannschaften unseres Vereins bekamen einen neuen Satz Trainingsanzüge und der Sportplatz wird nun mit einer 16m² Werbetafel der EMW geschmückt.

Wir wünschen unseren Sponsor EMW Treuen GmbH viel Erfolg bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern um am Standort Treuen weiter wachsen zu können und bedanken uns auch auf diesem Wege nochmal für die Zusammenarbeit.

Michael Mockenhaupt (Mitte) mit Vertretern der EMW, Treuener Bürgermeisterin Andrea Jedzig, Mirko Joram und den Sportfreunden des Treuener LV + FSV

www.TN1912.de

Erstes Auswärtsspiel für F- Jugend

FC Teutonia Netzschkau -F- Jugend

Das erste Spiel dieser Saison bestritten unsere Jungteutonen der F- Jugend gegen die Sportfreunde aus Neumark und das nicht ganz schlecht! Unter tosendem Applaus der Eltern begann das Spiel der zwei Altkreismannschaften pünktlich um 9:00Uhr. In der Anfangsphase drückten die Neumarker deutlich auf den ersten Führungstreffer, der dann auch nicht lang auf sich warten lies. So war es der Neumarker Paul, der nach 3 Minuten netzte und unsere Hintermannschaft alt aussahen las. Keine 4min später war es wieder der starke Paul der unsere Verteidiger rumkurvte und auf 2:0 für den Gastgeber erhöhte. In Minute 11 schnürrte er dann sogar den Hattrick zum 3:0 ehe ein weitere Neumarker das 4:0 traf. Jetzt war auch Netzschkau aufgewacht und man kämpfte sich erstmal ohne weiteres Gegentor in die Halbzeitpause. In dieser nahmen die Trainer der Teutonen ein- zwei Änderungen vor und man konnte sich auf ein 3:4 nach der Pause herankämpfen, dank der Tore von Tyler und Eddi. Man hätte sogar die Führung erlangen können, da Netzschkau zwei Handelfmeter zugesprochen bekam, doch leider wurde einer über die Querlatte gebolzt und ein anderer konnte vom Neumarker Torwart gut herausgefischt werden. Leicht geschockt von diesen 2 Momenten nutzte das Neumark für sich und erhöhte dann auf 5:3, was der Genickbruch für Teutonia war und den Endstand besiegelte.

Das Spiel war sehr unterhaltsam, fair und auch die Trainer an der Außenlinie hatten ihren Spaß vom Spiel und auch untereinander! Die Teutonen freuen sich schon auf das Rückspiel in Netzschkau. In diesem Sinne nochmal Teutonische Grüße nach Neumark!

D- Junioren starten mit neuen Goldmann- Trikots

Spg FC Teutonia Netzschkau/ SG Rotschau (saison 2022/23)

Zum Auftakt der neuen Saison 2022/23 gastierte unsere neu formierte Spielgemeinschaft der D- Jugend zum Testspiel beim Reichenbacher FC. Zwar kassierte man bei den Kunstrasenkickern vom RFC eine Niederlage, was aber den Teamspirit keinen Einbruch tat. Die Spieler und Verantwortlichen freuten sich über neue Trikots, die von „Bauelemente & Montage Steffen Goldmann“ gesponsert wurden. Im Namen unseres Vereins bedanken wir uns hierfür bei Steffen, der Zusammen mit Daniel Treibl (TN) und Oliver Walther (SGR) die Jugendtruppe der D- Junioren trainiert und wünschen euch für die kommenden Spiele natürlich viel Erfolg.

Saisonabschluss 2022

Mit einem kleinen familiären Abschluss der Saison 2021/22 verabschiedeten wir unsere Spielerinnen und Spieler, sowie alle Trainer des Vereins in die Sommerpause. Wir wünschen allen Teutonen eine erholsame Urlaubszeit !

Sieger des Teutonischen King Turniers 2022 – Jakob Flach –
Schiri Markus Schneider
Ehrung der T.D. & S. GmbH für den Einsatz am und um den Sportplatz